Zum Hauptinhalt springen

Berufs­aus­sichten zum Wohlfühlen.

Wir wissen: Gemeinsam in einem starken Team erreicht man einfach mehr. Deswegen treffen Sie beim ZMZ in Neustadt auf Kollegen, mit denen Sie nicht nur Spaß bei der Arbeit haben können, sondern auch gemeinsam wachsen können.

Ob Zahnmediziner (m/w/d) oder zahnmedizinische Fachkraft – unsere Zahnarztpraxis in Neustadt sucht nette, optimistische, flexible und kompetente Menschen, die zu uns passen. Bei uns stehen Ihnen jede Menge Türen offen. Und über unseren Partner zahneins auf Wunsch sogar bundesweit. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Lust auf eine Karriere
zum Wohlfühlen?

Dann werden Sie Teil des ZMZ in Neustadt und profitieren Sie von unserem starken Netzwerk.

In unserer Zahnarztpraxis in Neustadt ist für Sie einfach mehr drin: Mehr Abwechslung, mehr Weiterbildungsmöglichkeiten, mehr Teamgefühl und attraktivere Arbeitsbedingungen.

Das reicht Ihnen noch nicht? Wie wäre es dann mit modernsten Behandlungsmethoden oder einem Team zum Wohlfühlen?

Also: Wann lernen wir Sie kennen?

Unsere Stellenangebote zum …
Na, Sie wissen schon.

Jetzt bewerben – Stichwort „Fühlt mir auf den Zahn.“

Eine Atmosphäre
zum Wohlfühlen.

39
Mitarbeiter
6
Zahnärzte
1
Labor
1
Standort
13
Praxisräume
ZurückWeiter

Ihre Vorteile
zum Wohlfühlen.

Röntgenbilder auf einem weißen Tisch

Einfach zum Wohlfühlen:
Geschichten aus der Praxis.

Karolin
Mehlem 

„Ich habe mich eigentlich just for fun im ZMZ beworben – und es war die beste Entscheidung überhaupt!“ 

Fachfremd? Kein Problem! Karolin ist eigentlich gelernte Hotelfachfrau, die in ihren früheren Jobs viel im Ausland arbeitete und der Heimatliebe wegen wieder nach Neustadt an der Weinstraße zurückkehrte. Inzwischen ist sie seit fast sechs Jahren im ZMZ als echter Allrounder im Einsatz. Sie leitet die Praxisrezeption, hat – vom ZMZ unterstützt – eine Weiterbildung als Personalmanagerin gemacht und betreut im Marketing auch die Social-Media-Präsenzen mit.  

Sandra
Eisenhauer 

„Zur Arbeit gehe ich gerne – und freue mich, dass mir im ZMZ so viel Vertrauen geschenkt wird!“ 

Als Wiedereinsteigerin nach einer Familienauszeit kam Sandra 2015 zur Kinderzahnheilkunde-Abteilung des ZMZ. Ihr Sprung seitdem ist ganz schön beachtlich: Inzwischen übernimmt sie die organisatorische Leitung und auch das Marketing für den Kieferorthopädie-Bereich. Weil im ZMZ viel Wert auf Fort- und Weiterbildung gelegt wird, startet sie im Frühjahr 2022 eine zusätzliche Ausbildung zur Praxismanagerin für die KFO. 

Katharina
Hubach-Köhler 

„Für mich der größte Vorteil im ZMZ: die Flexibilität!“ 

Katharina ist das beste Beispiel dafür, dass Mitarbeiter*innen zum ZMZ kommen – und auch lange bleiben: Sie gehört zum ZMZ wie das Hambacher Schloss zu Neustadt. Seit 2003 verstärkt Katharina das Team und übernimmt als Assistenz von Chef Dr. Triebskorn die Organisation der Behandlung, den Steri und Bestellungen. Ganz besonders schätzt sie nach 15 Jahren Zugehörigkeit die flexiblen Arbeitszeiten, die die Praxis dem Team ermöglicht.  

Michelle
Herriger 

„Weiterbildungsmöglichkeiten werden hier ganz groß geschrieben!“ 

Weil ihr der Umgang mit Menschen und das selbstständige Arbeiten so gefallen, entschied sich Michelle 2013, eine Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten im ZMZ zu absolvieren. Seitdem ist sie als wertvolles Teammitglied der Praxis nicht mehr wegzudenken und assistiert Dr. Triebskorn als rechte Hand in seinen Behandlungen. Ihr großes Potential konnte sie, gefördert vom ZMZ, in einer Weiterbildung zur zahnmedizinischen Fachassistenz ausbauen.  

Tabea
Wiederänders 

„Der direkte Austausch der Zahntechniker mit den Patienten und Zahnärzten bringt große Vorteile für alle!“ 

Tabea stieß vor zwei Jahren zum ZMZ, nachdem sie über die Homepage auf die Praxis aufmerksam geworden war und ihren früheren Job in einem freien Dentallabor hinter sich ließ. Heute weiß sie die Nähe von Praxis und Dentallabor sehr zu schätzen und möchte das interdisziplinäre Zusammenspiel nicht mehr missen. Hier im ZMZ wird sie täglich gefordert, aber vor allem auch gefördert. Sie beginnt noch in diesem Jahr mit der Meisterschule. So geht sie im ZMZ ihren Weg von der Jungtechnikerin zur Zahntechnikermeisterin. 

Verbindung zum Wohlfühlen.

Wer bei uns Karriere machen möchte, hat einfach mehr Möglichkeiten: Denn wir sind Mitglied in einem einzigartigen Netzwerk mit über 50 Zahnarztpraxen in ganz Deutschland.

Das bedeutet: hochmoderne Arbeitsplätze, Jobsicherheit, Aufstiegschancen und jede Menge Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – und das nicht nur hier bei uns in der Praxis, sondern deutschlandweit. Denn eins verbindet: die besten Köpfe mit den besten Praxen. Eine prima Sache, oder?

Mehr auf zahneins.com

Nichts für Sie dabei? Wir würden Sie trotzdem gerne kennen­lernen!

Ganz egal ob Zahnärztin, Zahnarzt oder zahnmedizinische Fachkraft: Beim ZMZ in Neustadt sind wir stets auf der Suche nach einer Ergänzung für unser Team. Selbstverständlich sind auch künftige Auszubildende herzlich bei uns willkommen. Lassen Sie also einfach Ihre kurze Spontan-Bewerbung hier und sobald wir was Interessantes für Sie haben, melden wir uns. Versprochen!

Initiativ­bewerbung

Die maximale Dateigröße ist 512MB und nur .pdf-Dateien sind erlaubt.

Pflichtfelder sind mit * markiert.